Unsere Fans


Einige "Kitten-Eltern" haben sich die Mühe gemacht und hier ihre Schützlinge und das Zusammenleben mit ihnen beschrieben. Auf Wunsch stellen wir gerne einen Kontakt her.

Abbo (jetzt Emil)  von der Friesenkate. Seit Herbst 2021 bei Jeannette in der Pfalz.


"Ich habe die Cattery bei Facebook gesehen und mich gleich in diesen Kater verliebt. Der Kontakt war sympathisch und als der Kleine abgabebereit war, ist die Züchterin mir sogar ein großes Stück entgegengefahren. Bei mir zu Hause ist Emil total vertrauensvoll auf meine drei anderen Kater zugegangen; die Vergesellschaftung war total unproblematisch. Er ist ein ganz lieber, schmusiger Kater."


Anniek von der Friesenkate.
Seit Herbst 2021 bei Petra (Züchterin)  in Baden Württemberg.

"Ich bin Wiederholungstäterin und habe inzwischen den dritten "Friesen" bei mir. Es sind allesamt selbstbewusste, aufgeweckte Tiere, sehr anhänglich und freundlich. In einer Sache unterscheiden sie sich allerdings deutlich von meinen anderen Katzen: die Friesen können klettern wie kleine Äffchen! Dementsprechend sitzen sie auch immer als Erste auf den höchsten Plätzen. Vielleicht liegt diese Eigenschaft in den Genen, vielleicht ist es aber auch die besondere Aufzucht in der Friesenkate. Das liebevoll eingerichtete  Außengehege dort ist nämlich der reinste Abenteuerspielplatz für Katzen."

Clementinchenen & Carlson (jetzt Sunny & Tequila) von der Friesenkate. Seit Herbst 2022 bei Christiane in NRW

"Wir haben bei Zuchtvereinen nach Züchtern gesucht und sind dabei auf die Friesenkate gestoßen. Ein netter, erster Kontakt, eine gute Beratung und Aufnahme in die WhatsApp-Kittengruppe. Obwohl wir ursprünglich nur eine Katze wollten haben wir uns überzeugen lassen, ein Geschwisterpaar zu nehmen. Heute wissen wir, dass es richtig war. Sie sind ausgeglichen, spielen zusammen, putzen sich gegenseitig, und man kann sie auch mal stundenweise alleine lassen - ohne schlechtes Gewissen. Wir können die Friesenkate zu 100% empfehlen. Liebevolle Zucht - das Tier steht im Vordergrund nicht der Profit"

Bosse & Bente (jetzt Cosmo & Wanda) von der Friesenkate. Seit Herbst 2022 bei Steffi in Schleswig Holstein.

"Bei Facebook gesehen und sofort schockverliebt in die Fellnasen. Weil alle schon vergeben waren haben wir ein Jahr gewartet, bis wir dann Cosmo & Wanda endlich zu uns holen konnten. Es ist herzallerliebst wie sie miteinander umgehen, und unseren riesigen Golden Retriever lieben sie einfach. So oft sage ich, das Warten hat sich soooo gelohnt! Der Kontakt zur Cattery besteht immer noch; bei Fragen gibt es immer einen Rat. Ich würde jederzeit wieder ein Tier aus der Friesenkate nehmen.